Gelungen: Die LogiMAT 2014

Die I.N.Mitglieds-Unternehmen Arotec, Binder, Lenze Drives, MLOG Logistics und Sick organisierten gemeinsam das bisher größte Messe-Exponat des Intralogistik-Netzwerkes:

Modernstes Maschinenbau-Know-How, kombiniert mit pfiffiger Antriebs-, Software-, Steuerungs- und Sicherheitstechnik sowie mehr als 10 Tonnen Stahl bewegten ganze Palettenlagen – zügig, sanft und fast geräuschlos. Die Bewegung jedes einzelnen Päckchens ließ sich dabei zeitgleich mitverfolgen!

Mit weiteren interessanten Exponaten rund um die Antriebstechnik warteten ebm-papst St. Georgen und SEW-EURODRIVE auf.

I.N. Prominenz

I.N. Prominenz

lm_Exponat-1

lm_Exponat-1

lm_Exponat-4

lm_Exponat-4

Das Foto links zeigt am I.N.Messestand (von links nach rechts):

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Karl-Heinz Wehking (LogiMAT-Messebeirat), Prof. Dr. Michael Hauth (I.N.Vorstand), Dr. Nils Schmid MDL (Minister für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg), und Peter Kazander (LogiMAT-Projektleiter).

So blieb nur ein Wunsch offen: „Uns mal in der LogiMAT-Halle 3 gemeinsam präsentieren zu können, das wär’s!“

I.N. BW, 28.02.2014