Standort Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg bieten rund 800 Unternehmen Intralogistik-Produkte oder -Dienstleistungen an. Davon haben sich circa 300 Unternehmen auf diese Branche spezialisiert, circa 150 haben eines ihrer Hauptgeschäftsfelder in der Intralogistik, weitere 350 bieten einzelne Komponenten oder Dienstleistungen an.

Damit sind in Baden-Württemberg rund ein Drittel aller deutschen Intralogistik-Unternehmen ansässig. Baden-Württemberg hat im Verhältnis zu seiner Größe außerdem die mit Abstand höchste Intralogistik-Firmendichte unter allen Bundesländern, vermutlich sogar weltweit. Die baden-württembergischen Unternehmen decken überdies alle Sparten der Intralogistik ab.

In Baden-Württemberg gehören rund 2% der Erwerbstätigen der Intralogistik-Branche an; sie erwirtschaften mehr als 6% der Umsätze im verarbeitenden Gewerbe. Die Branche übertrifft damit in Baden-Württemberg den Stellenwert des Werkzeugmaschinenbaus. Ihre Unternehmen sind überwiegend klein- und mittelständisch strukturiert, können auf eine teilweise mehr als hundertjährige Tradition zurückblicken und weisen eine beachtliche Marktbehauptung auf.

Auch Forschung und Lehre der Intralogistik sind an den öffentlichen Hochschulen in Baden-Württemberg seit über hundert Jahren beheimatet, haben wesentliche Grundlagen für die technische und methodische Weiterentwicklung in dieser Branche geschaffen und wirken an ihrer zukünftigen Perspektive engagiert mit.

Die produzierenden und handelnden Unternehmen aller Wirtschaftszweige sind zur erfolgreichen Bewältigung ihrer Geschäfte auf Produkte und Dienstleistungen der Intralogistik angewiesen.

Zahl der Intralogistik-Anbieter pro 10.000 Unternehmen aller Branchen je Bundesland

Zahl der Intralogistik-Anbieter pro 10.000 Unternehmen aller Branchen je Bundesland

Das Institut für Fördertechnik und Logistik der Universität Stuttgart hatte im Jahr 2005 die Branche in Baden-Württemberg näher untersucht. Aus den dort erhobenen Daten konnten die oben genannten statistischen Angaben abgeleitet werden.

IFT-Branchenanalyse, Zusammenfassung (12 Seiten) Download

Die Leistungen und die Bedeutung der baden-württembergischen Intralogistik als Teil der Logistik wurden außerdem im Juni 2008 vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg im „Kompetenzatlas Logistik“ dokumentiert. Download