Der Erfolg der Digitalisierung der Intralogistik wird vor allem davon abhängen, ob …

Der Erfolg der Digitalisierung der Intralogistik wird vor allem davon abhängen, ob …

Machen Sie mit bei der aktuellen Umfrage der Hochschule Esslingen! Sie will digitale Trends und die Verbreitung digitaler Technologien erfassen, den Gründen für die Hindernisse bei der Durchführung von Digitalisierungsprojekten auf die Spur kommen und Erfolgsfaktoren für Intralogistikprojekte identifizieren … und sie Ihnen anschließend zur Verfügung zu stellen.

Die Umfrage besteht nur aus fünf Fragen und kann in rund zehn Minuten beantworten werden. Falls Sie extrem wenig Zeit haben sollten, bitten wir Sie, zumindest die erste (offene) Frage „Der Erfolg der Digitalisierung der Intralogistik wird vor allem davon abhängen, ob…“ aus Ihrer Sicht zu beantworten.
Die weiteren vier Fragen drehen sich um aktuelle Trends in der Intralogistik sowie Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Zu den Trends und Erfolgsfaktoren gibt es jeweils eine Auswahlliste. Bitte kreuzen Sie nur die Trends bzw. Erfolgsfaktoren an, die Sie für relevant halten. Falls aus Ihrer Sicht in der Vorschlagsliste wichtige Aspekte fehlen sollten, einfach unten in den Freitextfeldern ergänzen.

Sie können sich an der Umfrage anonym beteiligen. Wer deren Ergebnisse haben möchte, gibt seine Mailadresse auf der ersten Seite der Online-Umfrage an. Bereits jetzt schon vielen Dank für Ihr Mitmachen! Hier ist der Link zur Umfrage:

https://www.surveygizmo.com/s3/4724791/Digitalisierung-der-Intralogistik

Die Umfrage wird unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Hannes Winkler, Logistik und Mobilität, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Esslingen durchgeführt. Die I.N.Fachbeiräte ‚Wirtschaft‘ und ‚Wissenschaft‘ haben die Erstellung der Umfrage konzeptionell unterstützt und würden sich freuen, wenn Sie weitere kompetenzte Intralogistikerinnen und Intralogistiker auf diese Umfrage aufmerksam machen könnten.