I.N. MEET & GREET „Exoskelette“

Wann:
4. Juli 2019 um 15:30 – 19:00
2019-07-04T15:30:00+02:00
2019-07-04T19:00:00+02:00
Wo:
FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Zweigniederlassung IDC Worms
Mittelrheinstraße 1
D-67550 Worms
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Intralogistik-Netzwerk in Baden-Württemberg e.V.

Zum zweiten I.N. MEET & GREET lädt die FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG herzlich nach Worms ein.

Das ‚I.N. MEET & GREET ‘-Format bietet den Rahmen
–   für I.N.Mitglieder und solche, die es vielleicht werden wollen, sich näher kennenzulernen,
–   um abseits des Tagesgeschäfts in entspannter Atmosphäre den Gedankenaustausch zu pflegen,
–   und ggf gemeinsame Aktionen zu planen.

Wir verbinden das Angenehme mit dem Nützlichen: Exoskelette – Erfahrungen aus der Praxis.
Exoskelette unterstützen Menschen bei körperlich anstrengenden Tätigkeiten, mit ihrem Einsatz werden Erwartungen an Mitarbeiterschutz und Effizienzgewinn verbunden (siehe Intralogistik-Radar).

Michael Suden leitet als Managing Director Business Unit Industry Logistics die Geschäfte von zehn deutschen Standorten der FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG. Er hat mit seiner Belegschaft in Worms Erfahrungen im Einsatz von unterschiedlichen ‚Wearables‘ gesammelt.

Ralf Schick befasst sich für die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung seit vier Jahren mit der Begleitung von Exoskelett-Praxistests an gewerblichen Arbeitsplätzen.

Zusätzlich zu den Vorträgen wird es eine Betriebsbesichtigung geben. Die FIEGE Gruppe gehört zu den führenden Logistikanbietern Europas und hat sich auf effiziente Logistiklösungen spezialisiert. Das traditionsbewusste Unternehmen erfindet sich immer wieder neu, um im Zeitalter von Digitalisierung und Automatisierung stets auf dem neuesten Stand zu sein. Mit über 15.000 Mitarbeitern an mehr als 150 Standorten ist es weltweit als Full-Service Logistikdienstleister tätig: https://www.fiege.com/de

Der Platz ist begrenzt. Die Anmeldungen von I.N.Mitgliedern werden vorrangig berücksichtigt:  info[a]intralogistik-bw.de